Fachklinik Bassum

Medizinische Rehabilitation bei Suchterkrankungen

 
Spenden
Suchen
  • Barrierefreiheit/Notfallausstattung
  • Notfallausrüstung

Informationen für Leistungsträger

Federführender Leistungsträger der medizinischen Rehabilitation in der Fachklinik Bassum ist die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Mit ihr und der Deutschen Rentenversicherung Bund wurden für den Leistungsträger Rentenversicherung Belegungsverträge gemäß § 21 SGB IX abgeschlossen. Mit den gesetzlichen Krankenkassen wurden Versorgungsverträge gemäß § 111 SGB V unterzeichnet.

Die Belegungs- und Versorgungsverträge beinhalten sowohl die stationäre, als auch die ganztägig ambulante/tagesklinische Rehabilitation. Primäre Zuweisungsdiagnosen sind Psychische- und Verhaltensstörungen durch Alkohol (ICD 10 F10), Medikamente (ICD 10 F13) und in geringerem Umfang durch Cannabinoide (ICD 10 F12).

Es stehen 48 stationäre und 18 ganztägig ambulante/tagesklinische Behandlungsplätze zur Verfügung. Die IK-Nummer für die stationäre Abteilung lautet: 570 320 018. Die IK-Nummer der ganztägig ambulanten/tagesklinischen Abteilung lautet: 570 320 030.

Die Fachklinik Bassum wurde nach Standards der DIN 18025 „Barrierefreies Wohnen“ errichtet. Alle Patientenzimmer, die jeweiligen Duschbäder und die Therapieräume sind mit Notfallklingeln ausgestattet. Die Aufnahme von rollstuhlpflichtigen Patientinnen und Patienten ist möglich.

Regelhaft finden fachärztlich internistische Aufnahme- und Abschlussuntersuchungen statt, während der Behandlung erfolgen wöchentlich fachärztlich psychiatrische oder ärztliche Visiten. In unserem Behandlungskonzept haben wir unsere Therapieansätze und unser Rehabilitationsprogramm ausführlich dargestellt.

Durch die Kooperation mit dem dazugehörigen Allgemeinkrankenhaus sorgt ein 24-stündiger ärztlicher Bereitschaftsdienst für die nötige Sicherheit.

Die Fachklinik Bassum nimmt am Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung teil. Sie ist zertifiziert nach dem von der BAR anerkannten Verfahren der DeQus auf Grundlage der der DIN EN ISO 9001:2008.

Die Fachklinik Bassum ist Mitglied im Behandlungsverbund Kombi-Nord der Deutschen Rentenversicherungen Braunschweig-Hannover, Oldenburg-Bremen und Nord und gehört zum Therapieverbund Nord-Ost.

© 2018 Fachklink Bassum