Fachklinik Bassum

Medizinische Rehabilitation bei Suchterkrankungen

 
Spenden
Suchen
Informationen für Angehörige

Informationen für Angehörige

Oft sind Sie es, die Angehörigen, die als erste merken, dass der Konsum von Alkohol und anderen Suchtmitteln sich vom Abhängigkeitskranken nicht mehr begrenzen lässt. Unsicherheit, Scham und Angst sind dann ganz normale Gefühle. Als Angehörige eines Suchtkranken brauchen auch Sie Unterstützung und Hilfe. Die örtlichen Suchtberatungsstellen stehen nicht nur dem Suchtkranken, sondern auch Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Überwinden Sie Ihre Scheu und nehmen Sie Kontakt auf.

Die Kontaktdaten der niedersächsischen Suchtberatungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie auf der Internetseite der NLS (Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen): www.nls-online.de.

In Bremen finden sie unsere im Therapieverbund kooperierende Beratungsstelle der Caritas in der Georg-Gröning-Straße 55, Telefon: 0421/33573184, www.caritas-bremen.de.

Wenn sich Ihre Angehörigen bei uns in der Rehabilitationsbehandlung befinden, beziehen wir Sie sehr gerne in die Behandlung ein. Paar- oder Angehörigengespräche bieten wir den Patientinnen und Patienten immer an und laden Sie auch gerne zu regelmäßigen Angehörigenschulungen in die Fachklinik Bassum ein.

Auch sind Sie uns als Besucher unserer Patienten herzlich willkommen.

© 2018 Fachklink Bassum