Fachklinik Bassum

Medizinische Rehabilitation bei Suchterkrankungen

 
Spenden
Suchen
Tagesklinische Behandlung

Tagesklinische Behandlung

Patientinnen und Patienten, die zum Beispiel aus familiären Gründen nicht über einen längeren Zeitraum von zu Haus weg können und über genügend Stabilität in Ihrer Abstinenz verfügen, können ganztägig ambulant, das heißt tagesklinisch, behandelt werden. Diese Patientinnen und Patienten kommen von Montag bis Samstag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr zur Rehabilitationsbehandlung in unsere Fachklinik. Der zuständige Leistungsträger bezahlt neben den Therapiekosten und dem Übergangs bzw. Krankengeld die Fahrtkosten.

Der Vorteil der ganztägig ambulanten / tagesklinischen Behandlung liegt in dem Realitätsbezug. Aktuelle Probleme in der Familie, im Umgang mit Stress, Konflikten oder Einsamkeit können am nächsten Tag in der Therapie besprochen und nach konstruktiven Lösungen gesucht werden. Von daher favorisieren wir, wenn die Entfernung zum Wohnort es erlaubt, dass ein Teil der Rehabilitation auf jeden Fall ganztägig ambulant / tagesklinisch gestaltet werden sollte. So gelingt der Übergang aus der Therapie in das Leben „danach“ leichter.

© 2018 Fachklink Bassum