Fachklinik Bassum

Medizinische Rehabilitation bei Suchterkrankungen

 
Spenden
Suchen
Das "Danach"!

Das "Danach"!

So erfolgreich die Suchtrehabilitation auch sein mag, nach der Therapie müssen sich die Patientinnen und Patienten weiter um Ihre Abstinenz kümmern. Die in der Rehabilitation erarbeiteten Bewältigungsstrategien müssen zu Hause, am Arbeitsplatz und in der Familie umgesetzt werden. Nachsorgeangebote erhalten Sie in Ihrer örtlichen Suchtberatungsstelle und den verschieden Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfegruppen an Ihrem Wohnort. Auch Online-Portale können helfen, manche Patienten schließen sich nach der Therapie in Sozialen Netzwerken zusammen, um sich gegenseitig auch weiterhin zu unterstützen.

Eine Auflistung der örtlichen Selbsthilfegruppen im Landkreis Diepholz finden Sie unter:
www.vereine.landkreis-diepholz.de

© 2018 Fachklink Bassum